Geht es Ihnen gut?

Januar 30th, 2008

Das ist die Frage, die Sie dem CIO stellen sollten! In der Regel geht es dem CIO in einem mid-sized business nicht sehr gut. Er hat von allen Mitgliedern der Führungsebene am wenigsten Mittel, die geringste Reputation und häufig einen über Generationen gewachsenen Wust aus Best Practices und zusammen geschusterter Software.

Es geht Ihm folglich in der Regel nicht sonderlich gut und es beist und kratzt an vielen Stellen. Software nicht richtig lizensiert, keine klaren Prozesse, keine zentrale Datenhaltung, ect.

Das einzige was Ihm helfen kann ist Beratung von Extern, doch auch hier ist der Jammer häufig groß. Die Consultants kommen ins Haus, analysieren, beraten, rationalisieren und gehen wieder. Am Ende des Liedes liegt auf dem Schreibtisch des CIO ein schickes Paper mit umfangreichen Handlungsvorschlägen. Das war es. Mehr gibt es nicht. Doch wer soll sich um die Umsetzung dieser Vorschläge kümmern? Noch ein externer Diesnstleister? Also gut, dann mal los – Das Ergebnis wird bestimmt sehr zufriedenstellend für alle Beteiligten sein. CIO ist seinen Job los, CEO hat ein paar graue Haare mehr auf dem Kopf und die User haben immer noch mit dem alten System zu kämpfen. Warum das ganz so läuft? Weil es sich wie mit dem Kinderspiel “Flüsterpost” verhält! Von einem Ohr in das Nächste gehen die Informationen nach und nach verloren und zu guter Letzt kommt etwas ganz anderes dabei heraus als ursprünglich intendiert war.

Sie sollten also versuchen möglichst nicht das Heil in einzelnen Produkten zu suchen, sondern für Ihr Business eine ganzheitliche  Lösung finden.

SAM sollte also nicht als Produkt für das Lizensierungsproblem betrachtet werden, sondern in eine in sich konsistente IT Strategie eingebunden werden.

Take your time, think a lot ….

Mit SAM in die Zukunft!

Januar 17th, 2008

Hi, this is Microsoft SAM!

Microssoft SAM hat sich im laufe der Zeit redlich gewandelt. Von einer Text to speech Applikation zum zentralen Thema im IT Bereich vieler Unternehmen: Compliance!

Für viele Unternehem ist es heute nur noch schwer zu beurteilen, ob die verwendete Software richtig Lizensiert ist. Um diesem Zustand entgegen zu wirken, puscht MS derzeit das Software Asset Management für kleine und mittelständische Unternehmen, kurz SAM.

Je nach perspektive hilft Software Assent Management dabei viel Geld zu verdienen bzw. birgt Einsparpotentiale in sich.

Durch eine Sinnvolle Beratung nach den ITIL-Richtlinien und ein ausgeklügeltes Lizenzmanagement und Vertragsmanagement entstehen beachtliche Synergieeffekte auf beiden Seiten.

Redmond verkauft mehr Software, Unternehmen müssen weniger Software Lizenzen kaufen und können durch Updates, Upgrades und Freeware Kosten senken.